Dr. med. Plakolm über die gesundheitsfördernde Wirkung von Hypnose:

>> Expertise + Videolink


Warum und wie kann mir Hypnose helfen mein Idealgewicht zu erreichen und auch zu halten?

Dr. med. Wolfgang Plakolm, www.aikumed.com 

Arzt für Hormontherapie und Hypnose, NLP Lehrtrainer

Es gibt viele Dinge in unserem Leben, die wir mit unserem Bewusstsein steuern. Wir nehmen etwas wahr, analysieren und beurteilen es und handeln oder antworten dann nach reiflicher Überlegung.

 

Im Bereich der Gesundheit ist es so, dass die meisten Menschen ihr Verhalten nicht bewusst steuern, sondern dass sie vom Unterbewusstsein gesteuert werden.

Wie wäre es sonst möglich, dass die meisten Menschen zwar wissen, wie wichtig harmonische Bewegung und Muskeltraining sind, aber nur ein Teil der Menschen sich ausreichend bewegt. Es ist fast so, als ob in uns Menschen kleine Teilchen sitzen würden, die uns zur Faulheit verführen. Ähnlich ist es beim Rauchen und auch beim Essen.

 

Es gibt Menschen, die haben keine Ahnung, was „gesunde Ernährung“ bedeutet und glauben zum Beispiel, dass der Mensch unbedingt Zucker essen sollte, weil sie mal gehört haben, dass das Gehirn Zucker braucht. Andere wieder glauben, dass man nur dann über viel Kraft verfügt, wenn man viel Brot isst.

 

Diesen Menschen ist geholfen, wenn sie ihr Wissen über Ernährung, Stoffwechsel und Verdauung erweitern und das geschieht z.B. in unserem VitalPro-Onlineseminar.



Und dann gibt es heute Menschen, die ziemlich viel über dieses Thema wissen, aber nicht die Kraft haben, dieses Wissen auch umzusetzen. Denn Wissen allein reicht nicht aus, um schlank und gesund zu werden und zu bleiben. Und es reicht schon gar nicht aus, wenn man lediglich den Wunsch dazu hat.

 

Im Märchen werden Wünsche erfüllt.

 

Im Leben nur dann, wenn aus den Wünschen konkrete, mit den Sinnen erfassbare Ziele werden. Auf diese Ziele kann man dann mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln hinarbeiten.

 

Es gehört Wissen dazu: ...über Stoffwechsel und Ernährung!

 

Man braucht ausgewogene Sexualhormone und eine gut funktionierende Schilddrüse und natürlich auch Disziplin und ein Unterbewusstsein, das sich ebenfalls dem Ziel verschreibt.

 

Die meisten Menschen, die die Entwicklung von Krankheit zur Gesundheit oder vom Übergewicht zum Idealgewicht gemacht haben, haben ihr ganzes Programm geändert. Sie haben sich Wissen angeeignet, und haben die Fähigkeit entwickelt, alte Gewohnheiten hinter sich zu lassen und neue anzunehmen.



Wer auf Dauer sein Leben positiv verändern will, braucht dazu die Hilfe des Unterbewusstseins, das ist die Region in uns, in der die meisten Programme gespeichert sind.
 
Es sind die Methoden des NLP, des Neurolinguistischen Programmierens, und der Hypnose, die am erfolgreichsten alte Programme löschen und neue installieren können.
Bei der Selbsthypnose nimmt man selbst Verbindung zu seinen unterbewussten Bereichen auf und verändert dort das eine oder andere Programm.
 
Bei der Fremdhypnose bringt einen der Hypnotiseur, der Coach, der Trainer, in einen Zustand, in dem man für solche Programmänderungen bereit ist.
 
Es sind nur zwei Voraussetzungen, die man mitbringen sollte:
1. Vertrauen zu dem Hypnotiseur und
2. die innere Bereitschaft, wirklich etwas verändern zu wollen.



In der Hypnose kann nur das geschehen, was der Klient will, es kann nichts passieren, was der Klient nicht möchte.

In dem kleinen Österreich haben schon tausende Menschen sehr erfolgreich diese Methode angewandt und haben ihr Idealgewicht erreicht oder sind diesem viel näher gekommen und haben diesen Zustand auch erhalten.

 


Wir wünschen Ihnen mit diesem Programm eine nachhaltige Ver-änderung Ihres Lebens hin zu mehr Gesundheit!

Dr. med. Wolfgang Plakolm, www.aikumed.com

  Arzt für Hormontherapie und Hypnose, NLP Lehrtrainer


Dr. med. Plakolm

J E T Z T gratis downloaden!

Download
Wie hilft Hypnose beim Abnehmen?
Dr. Plakolm Expertise.pdf
Adobe Acrobat Dokument 204.2 KB


Medizinische Ausbildungen

1972 - 1979

Medizinstudium in Wien

 

1979 - 1983

Ausbildung zum Praktischen Arzt in Spitälern in Wien, Sierning, Linz und Grieskirchen
Anthroposophische Medizin: Arbeitskreise während des Studium und der Ausbildungszeit
3 Monate Lukas Seminar in der Schweiz

 

1983 - 1989

Facharztausbildung für Gynäkologie und Geburtshilfe im LKH Feldkirch / Vlbg. sowie im Krankenhaus Grieskirchen

 

1989 - 1992
Oberarzt an der Gyn. u. Geb. Abteilung im KH Grieskirchen

 

Seit 1993
Kassenpraxis in Traun

 

2008 - 2009
Ausbildung in ärztlicher Hypnose

 

2010
Ausbildung Naturidente Hormone

 

2011
Ausbildung zum Metabolic Typing Berater
 
Spezialausbildungen
Integraler Yoga: 5 jährige Ausbildung in Wien bei Guru Ananda
Advanced Kinesiology: 2 jährige Ausbildung in Wien bei Solihin Thom und Francois Reynold
Körperorientierte Psychotherapie: 2 jährige Ausbildung bei Ken Speyer in Wien
NLP Neuro Linguistisches Programmieren für Therapeuten im Österreichischen Trainings Zentrum für NLP (ÖTZ) in Wien
Seit September 2002 NLP Trainer und Resonanz Coach
(Trainer – u. Coaching Ausbildung bei Gundl Kutschera)
Seit November 2002 NLP Zusammenarbeit mit Ferdinand Lininger
April 2009 Gründung der Firma Aikutrain Dr. Plakolm KG zusammen mit Lukas Plakolm